Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger (*VEKK Moskau, Rus) bei Bewusst.tv über Elektrosmog und Corona

Gesunderhaltung in Zeiten von Corona

Immunrepression und Strahlung

1. Wissenschaftlicher Hintergrund – COVID-19 Virus & Elektrosmog

$

1. Wissenschaftlicher Hintergrund - COVID-19 Virus und Elektrosmog

$

1.1. Mechanismus der Virenwirkung und Behandlung

$

1.2. Research-Ergebnisse

$

2. Empfehlungen neben Nahrungsergänzungsmitteln und biophysikalischen Systemen

$

2.1. FERNTHERAPIEN

$

2.2 Nahrungsergänzungsmittel & Rezepturen

$

2.2.1 Die Besondere Wirkung von Reisproteinen

$

2.2.2 Die unglaubliche Wirkung des dritten Gehirns

$

2.2.3 Exkurs Eklärungen zu Molkeprotein, Reisprotein und Elektrosmog

$

2.2.4 Cellular Coherence Complex

$

2.2.5 Der gefährliche Betashift

$

2.2.6 Klotho, das Wunderprotein der Lebensverlängerung und Regeneration

$

2.2.7 Unterschiedliche Pakete insbesondere zum Immunaufbau und zur Reduzierung des Elektrosmogs im Körper und der Umgebung gegen Covit-19

$

2.3 INAKARB Systeme und Produkte

$

2.3.1 Vitair SOE

$

2.3.2 Wasserhologramm Aurora aus dem Nordmeerpackeis

$

2.3.3 Systeme, die den Menschen energetisieren, das Immunsystem aufbauen, die DNA regenrieren und gegen Elektrosmog wirken

1.1 Mechanismus der Virenwirkung und Behandlung

  • Die Furingene und Furin-Proteine bzw. Furin- Enzyme erlauben nach Abspaltung eines Proteinbestandteils die Mutation des zuvor inaktiven Virus zu einem virulenten Virus, welches stärker als das SARS-Corona Virus auftreten und alle Zellen befallen kann. Als Anti-Furien wirken insbesondere Vitamin C und das sogenannte Andrographis – ein Bitterstoff.

  • Der aktivierte Virus codiert nun die Schaffung eines Kanales in die Zellmembranen des Wirtes – die sogenannten Viroporine – auch um die Tochter-Viren in den Zellzwischenraum – das Interstitium – entlassen zu können, was die Zelle normalerweise verhindern kann.

  • In der Folge kommt es insbesondere unter Elektrosmog zu einem überschießendem Calciumeinstrom in diese Kanäle mit der Bildung verheerender Peroxinitrite (O=N-O-O), (die übrigens erheblich verantwortlich sind für das gewaltige Ansteigen der neurologischen Erkrankungen um ca. 664% in den letzten fünf Jahren, Klinghardt et al. 2019). Elektrosmog verstärkt hierbei die Viroporin-Kanalbildung um etwa den Faktor 1000.

  • Das Fatale ist, das dieser Calciumeinstrom und die extrem verstärkte Viropurinekanalbildung, sowie die in der Folge gebildeten entzündlichen Substanzen der Inflammasome bereits ab 4G insbesondere mit 5G durch die pulsierende WLAN- Wirkung erzielt werden.

  • Verhindert werden kann dies vor allem durch Gabe von hochdosiertem
  • Melatonin (orale Aufnahme reicht normalerweise wegen des nur zu 3% aufgenommenen Melatonins nicht aus, daher geben wir Melatonin in extrem hohen Dosen, z.B. 300mg transdermal)  
  • Die fatale Peroxynitritwirkung kann, durch hohe Mengen an Arginin aus dem dann NO (Stickstoffmonoxid) gebildet wird, verhindert werden. Bei Einnahme von zwei Sachets des zukünftigen Produktes TXT Trimax der Tiamatserie und des derzeitig verfügbaren Reisproteins können im Körper enorm hohe analogen Mengen von ca. 720g Arginin (NO-Bildner) gebildet werden, die normalerweise intravenös über 24 Stunden verteilt gegeben werden müssten!

  • Calcium wiederum aktiviert die lebensgefährlichen Entzündungsmacher – das NLRP-3 Inflammasome. Dieses schafft die eigentlich letale oder todbringende Wirkung von Covit-19 durch Aktivierung eines Sturms von Zytokinen insbesondere des Interleukin 1-β und des Interleukin 18 mit dann folgendem akutem Atemwegssyndrom (ARDS) bei dem die Lunge voll Wasser läuft.

Hier wirken wie bereits genannt, Vitamin C, Melatonin, NO, sowie „Summen“ („Ausatmen und Summen mit geschlossenem Mund „zur NO-Bildung!) dagegen.

Je mehr W-Lan desto größer der verheerende CA-Einstrom mit Aktivierung der Inflammasome und der vernichtenden Cytokine und dem ADRS (akutem Atemwegssysndrom)

1.2 Research Ergebnisse

  • Gestorben sind nach den bisher vorliegenden Statistiken und Studien (Stand 20.03.2020) fast ausschließlich Menschen hohen Lebensalters mit Vorerkrankungen, vor allem aber solche mit massiver Elektrosmogbelastung und parallelem Melatonin-Mangel!

  • Alle Verstorbenen hatten neben Melatonin zudem einen Mangel an Vitamin C, Arginin /NO und Vitamin D(übrigens kann Vitamin D3 alleine nach Angabe von Robert Kennedy den Covid-19 Virus um das 800-fache abfangen).

  • Nach neueren Untersuchungen ist offenbar auch Methylenblau in der Lage, den gefährlichen durch Elektrosmog verursachten Leitungsblock der Mitochondrien zu unterbrechen, weshalb es neben dem Abfangen von Elektrosmog und auch als Antidot gegen Vergiftungen mit Cyanid und Kohlenmonoxid  (Co), z.B. nach Abgasvergiftung genutzt werden kann.

  • Zudem wirkt es per se extrem stark gegen Coronaviren (Prof. Charles Mc Williams , Prof. Swerdloff 2020).  Die Antivirale-, Anticancerogene- und Antielektrosmogwirkung von Methylenblau, aufgesprüht auf die Haut, kann dann wiederum durch Beleuchten dieser Flächen mit dem Light Pen um das über 100-fache verstärkt werden!

  • Ebenso wie mit Vitamin C und Melatonin können die viralen Viroporine-Calciumkanäle durch Ferninfrarot, z.B. durch Haube und Gurt unterbunden werden. Darüber hinaus können nachfolgende Produkte & Systeme dienlich sein:
  • LightPen
  • Quantenstein der eine ausreichende Menge EZ- Wassers (nach Pollack) bildet
  • Aktivator der Gamma-7 Serie zur Stimulation des Immunsystems unter gleichzeitigem Abfangen des Elektrosmogs
  • Brain-Y Anhänger über das Aufladen der Zellmembran und damit des Transmuralen Potentials zur Wiederherstellung der Ionenkanäle der Zellmembran

  • Nach Untersuchung Dr. Klinghardt, des Kontingents auch junger Verstorbener oder älterer Patienten mit Sterblichkeitsraten bis zu 60% ergab sich folgendes Resultat:
  • Menschen unter erheblicher Elektrosmogbelastung, zudem noch mit Vorerkrankungen, sowie mit nicht ausreichender Melatonin-, Vitamin C und ArgininVersorgung laufen Gefahr, dass hier beschriebene respiratorische Atemwegssyndrom zu bekommen.
  • Menschen unter erheblicher Elektrosmogbelastung, zudem noch mit Vorerkrankungen, sowie mit nicht ausreichender Melatonin-, Vitamin C und ArgininVersorgung laufen Gefahr, dass hier beschriebene respiratorische Atemwegssyndrom zu bekommen.
  • Menschen mit ausreichender Melatonin Versorgung offenbar nicht – auch keine Kinder, die noch mehr Melatonin bilden und auch keine Schwangeren, die etwa das dreifache an Melatonin (ab dem 3 Trimenon) bilden.

  • Im Übrigen ist seit dem 20.03.2020 ein 100-prozentiges Heilmittel gegen Covid-19 gefunden worden: das alte Malariamittel Hydroxy-Chloroquin, welches die Chinesen in Kombination mit Citromax (Acitromycin) geben. In einer Studie an 20 todkranken Patienten wurden alle 20 Patienten innerhalb von sechs Tagen geheilt. US-Präsident Trump ist es zu verdanken, dass dieses bereits seit Dezember 2019 bekannte Mittel, welches schon vor zwei Jahren in vitro Furore gemacht hatte, nach den letzten in vivo Untersuchungen nicht vom Markt genommen wurde, sondern (zumindest in den USA) kranken Menschen zur Verfügung stehen soll.

2. Empfehlungen neben Nahrungsergänzungsmitteln und biophysikalischen Systemen

2.1 Ferntherapien

(1) Lokale und Ferntherapie oszillierender körperlicher Strukturen

  • Durch quantenmedizinische Methoden lassen sich mittels elektromagnetischer Frequenzen körpereigene Strukturen, vor allem die DNA, über ihre Regulatorgene (Epigenetik) korrigieren (physikalische Ebene).

  • Die quantenmedizinischen Systeme SCIO und NILISA ermöglichen es, über die Elektroneninhalte und deren Verschränkung elektromechanisch und radionisch mit den Körperzellen direkt bzw. mit der DNA des Patienten oder des Tieres zu kommunizieren und diese zu korrigieren.

  • Außerdem ist über die direkte Korrektur der Strukturen der Zirbeldrüse (Microbuli und deren haxagonales Wasser) eine Kohärenz und Homöostase des gesamten Steuerungssystems einschließlich der Bioelektrik und Hormone, sowie über die Wellengenetik (Gariajew , Moskau 2008) der DNA aller Systeme möglich.

(2) Voraussetzung für jede Heilung

  • körperliche und biophysikalische, geistige und seelischer Strukturen nach Heim und Fröhlich

  • Eukaryotische lebende Zellen erzeugen ein endogenes elektromagnetisches Feld. Das Feld ist kohärent

  • Mikrotubuli sind nichtlineare oszillierende Strukturen, die in lebenden Zellen ein elektromagnetisches Feld erzeugen, dies mit Grenzzonenwasser

  • Mitochondrien schaffen Bedingungen für die Erzeugung des elektromagnetischen Feldes

  • Synchronisation, Krafteffekte für Transport, Interaktionen, Morphologie und Informationsübertragung sind Funktionen des elektromagnetischen Feldes

  • Bewusstsein, Selbsterhaltungstrieb, die zentrale Steuerungsfunktion des Gehirns und weniger entwickelte Strukturen hängen von elektrodynamischen Quantenprozessen ab

  • Störungen des Energieverarbeitungssystems und des kohärenten elektrodynamischen Zustands fernab des thermodynamischen Gleichgewichts erzeugen pathologische Zustände, insbesondere Krebs

(3) SCIO

  • Durch eine ca. 15- minütige Kalibrierung zu Therapiebeginn, einer Fourier Analyse sowie Messung von Volt, Ampere und Résistance aller Körperzellen, einschließlich fraktaler Messung über doppelt gelagerte Frequenzen der Gesamtarchitektur des Körpers  der Körperzellen treten die Elektronen der SCIO-Software in Kontakt mit den Körperzellen des Probanden und insbesondere mit  seiner als Antenne wirkenden DNA

  • Dabei kommt es zur Verschränkung zwischen System und Körperkompartimenten, d.h. eine weitere Behandlung des Probanden ist jederzeit und an jedem beliebigen Ort per Ferntherapie ohne Leistungsverlust möglich, ebenso wie wenn der Proband am System lokal angeschlossen wäre.

  • Wir behandeln derzeit fast 60% aller anfänglich lokal behandelten Patienten per Ferntherapie oder virtuell weiter und senden ihnen dann die Behandlungsdaten zur Einsicht zu.

(4) NILISA

  • Negentropie oder größtmögliche Ordnung und damit Heilung und Gesundung des Körpers ist nur durch antiparallel sich drehende Elektronen oder Photonenspins möglich. Das Nilisa ist insofern einzigartig, da es bereits in der Phase des Überganges vom nichtmateriellen zum Materiellen Körper Strukturen korrigieren und neu erschaffen kann.

  • Es ist also in der Lage den verkehrten Elektronenspin (paralleler Spin, der Krankheit oder Entropie ), aufzuspüren und diesen antiparallel, also Richtung Gesundheit zu drehen.

(5) DISCONDER

Die Disconder-Therapie ermöglicht eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein.

  • Der Disconder ist in der Lage via Quantenverschränkung die zu korrigierenden Elektronen aller Schichten des menschlichen oder tierischen Systems mit einer 108-fachen Überschreibung so umzubauen, dass die pathologischen traumatischen und Entzündungsinhalte der bisherigen Elektronen, die die gesamte Entität des Probanden gespeichert hatten, neutralisiert und umgeschrieben werden können.

  • Dazu benötigen wir nur ein Lichtbild aus welchem die Disconder-Software, wie ein Scanner, die inhaltlichen Daten unserer Photonen (unsere Elektronen enthalten Photonen) abscannen und korrigieren kann.

Behandlungsbeispiel: Fern-Disconder bei einem schwer kranken Diabetiker.

  • Durch psychischen Stress beispielsweise wird das für uns lebensnotwendige Tyrosin, aus dem der wichtige Stoff der Nebenniere nämlich das Adrenalin entsteht in einem Nitroring eingebacken, das sogenannte Nitro-Tyrosin.

  • Die normale biochemische Behandlung mit spezialisierten Nahrungsergänzungsmitteln würde mindestens 6-8 Wochen in Anspruch nehmen, um aus Nitro-Tyrosin ausreichend Adrenalin zu bilden.

  • Mit dem Fern-Disconder, so die physiologische Untersuchung des Labors der Universität Graz, lässt sich diese Wirkung allerdings schon nach 2 Stunden berkstelligen!

2.2 Nahrungsergänzungsmittel und Rezepturen

2.2.1  Die besondere Wirkung von Reisproteinen insb. durch Koppelung mit Vitamin C und    Apigenin

Insbesondere 5G aber auch 4G schon ab einer Frequenz von 2,3 GHz zerstört das hexagonale Wasser des Körpers, das eigentlich Elektrosmog neutralisieren könnte und für die komplette Energie-, Informations- und Impulsübertragung des Körpers verantwortlich ist. 

Zerstört wird vor allem Bindegewebe: insbesondere bei 60 GHz werden zu ca. 90% Millimeterwellen von der Hautoberfläche, der Augenoberfläche und der Darmoberfläche absorbiert (aufgenommen). 

Die Strahlenbelastung insbesondere unter 5G erzeugt geschredderte Kollagenfragmente, die wiederum ihre Radikalfragmente mittels Hyperschall an den gesamten Körper verteilen.

Nach Studienlage ist bisher nur Reisprotein in der Lage diesen Prozess zu beenden. Insbesondere aufgrund seines hohen.

  • Arginin- Gehaltes und
  • des geringeren Gehaltes an verzweigtkettigen Aminosäuren mit einer geringeren Verzuckerung (Glykosylierung ) des Körpers sowie
  • seiner extrem hohen Wasserbindungsfähigkeit, die die durch Elektrosmog verursachte Radikalbildung unterdrücken kann,
  • sowie seines unglaublich hohen ORAC– Wertes von 50 000 ist Reisproteine auch ein   extremer Elektronendonator, der den elektronenraubenden  Elektrosmog neutralisieren kann. 

Vorteil des Reisproteins gegenüber Molke: Die Kraft der Kollagen-Wasser-Biomatrix

  • Kein Insulinrezeptor
  • keine Glycosylierung
  • kein Umbau zum Sevesogift Kynurenin
  • kein Umbau zu gefäßbelasteten Homocystein
  • Aufbau von L-Tryphtophan zu Serotenin und Melatonin ohne Umbau zu radikalen und giftigen Endprodukten
  • Regenration des Bindegewebes nach Belastung mit fünf und 4G bei regelmäßiger Einnahme des extrem argininhaltigen Reisproteins

2.2.2  Die unglaubliche Rolle des dritten Gehrins

Nicht vergessen sollte man, dass die Symbionten des Dritten Gehirns, d.h. das Mikrobiom / die Bakterien des Darmes, in der Lage sind Viren auch Covid-19 aufzufressen und zu beseitigen.

Damit der Darm entsprechend steuern kann, benötigt er eine Gruppe bestimmter Symbionten, die sozusagen die Herrscherrasse aller Symbionten sind und den Körper bzw. unsere Zellen zu 99,9% epigenetisch steuern.

Über 90% aller Erkrankungen können bei symbiotischer Arbeit des Darmes ausgeglichen werden. Dies gelingt jedoch nur, wenn bestimmte Proteine – am ehesten Reisproteine, die hohen Mengen an Prolin, Arginin Lysin und Arginin enthalten, sowie  genügend Antioxidantien vor allem in Form von Ascorbinsäure und Apigenin – zugegen sind.

Ferner sollte das vor über 35 Jahren von Dr. Rubbiero an speziellen Mikroorganismen erforschte Substrat namens „Bravo“ hinzugegeben werden. Mit Vitamin C zusammen übt es eine extrem starke antioxidative Wirkung aus. Es kann auch die beim Virus auftretenden Furine, die das Virus zur Mutation aktivieren, beseitigen. Jedoch verbraucht es sich selbst in hohem Maße. Daher ist Glutathion, das bei uns in hoher Bioverfügbarkeit auch im zukünftigen Tiamat TXT Glutathion enthalten ist, in der Lage die Funktion von Vitamin C immer wieder zu regenerieren

Reis-Protein sollte immer mit Vitamin C und Apigenin zusammengegeben werden. In der Tiamat-Technologie des Produktes TXT Trimax erreichen wir hier mit dem Acerola – Extrakt und Arginin einen bisher nie erreichten ORAC-Wert von 90.000, der vor allem das supergefährliche Superoxide Anion, welches auch durch Elektrosmog aktiviert wird, neutralisieren kann. Zudem ist Glutathion in der Lage 80% der Entgiftungsprodukte des Körpers auszuscheiden und ist das einzige Produkt neben hochdosiertem Melatonin, welches Vitamin C bei seiner Arbeit bei der Neutralisation von Viren und dem Aufbau von Bindegeweben wieder regenerieren kann.

Derzeit empfehlen wir als Grundstufen die Einnahme der einzelnen Inhaltsstoffe der in wenigen Wochen verfügbaren Tiamat-Technologie. Aufgrund der derzeitigen Schadstoffbelastung und Belastung unserer Bindegewebe mit ca. 60.000 Giften pro Kubikmillimeter, die somit nicht mehr ausreichend in der Lage sind unsere Zellen zu versorgen, sowie zur Entgiftung von Viren und Bakterien, sowie zur Stabilisierung der Leber, die Gifte, Viren und Bakterien entsorgen muss:

Paket A

Immunstärkung

Reisprotein

Vitamin C

Apigenin

D3 + K2

Zeolithe Detox+

Paket B

Immunstärkung

Glutathion

MSM

L-Arginin

Vitamin C

D3 + K2

Paket C

Immunstärkung

Melatonin

L-Arginin

Vegan Fit

D3 + K2

NMN

 Zusatz bei allen 3 Paketen: Alpha H und Immuno D

Zu empfehlen, auch zum Schutz vor Corona: DETOXPROGRAMM

Zeolith Detox+: mit Umkerfrequenzen gegen:

– Viren

– Bakterien

– Pilze und andere Parasiten

– Nahrungsmittelgifte und im Körper selbst produzierte Gifte

Zeolith Immunaufbau – und Energie

In Kombination mit:

BIOSORB

– und Huminsäure/Tamaride (Garcinia)

2.2.3  Exkurs und Erklärungen zu Molkeprotein, Reisprotein und Elektrosmog

Elektrosmog führt zu einer ausgesprochenen Glykosylierung, d.h. einer Verzuckerung unserer Gewebe (sogenannte ACES, die uns erheblich altern lassen) mit einer erheblichen Insulinrezeptorresistenz, die 75% der Menschen unabhängig vom Lebensalter 12-17 Lebensjahre kosten.

Molkeproteine oder auch herkömmliche Proteine sind nicht in der Lage dem entgegenzuwirken, da sie nicht die entsprechenden Kollagene der Muskelmasse, die dies beseitigen könnten, aufbauen können. Reisprotein – mit seinem hohen Anteil an Arginin, Prolin, Lysin und Glutamin – schafft dies jedoch und bewirkt, dass im Gegensatz zum Molkeprotein kein Umbau beispielsweise von Serotonin, Melatonin und Serotonin zum Seveso Gift Kynurenin erfolgt.

Außerdem wird der gerade durch Elektrosmog ebenfalls getriggerte Umbau von schwefelhaltigen Aminosäuren z.B. Methionin zu Homocystein aufgehoben, sodass die Gefäßbelastung (Arteriosklerose), die hieraus resultierenden würde, herabgesetzt wird.

2.2.4  Cellular Coherence Complex

Nach internationaler Datenlage ist für den Aufbau des gesamten Körpers eine sogenannte Signaling Coherence Pulsation notwendig. Diese Pulsation entsteht durch quantenverschränkte, sich selbst aufbauende also dissipative Systeme.

Es existiert ein so genannter Cellular coherence complex aus Systemen, welche aufeinander abgestimmt werden müssen, sonst wären wir in wenigen Sekunden tot:

  • Quanten,
  • Wasser,
  • Bindegewebsmatrix,
  • Mitochondrien,
  • Gehirn,
  • kosmische Hintergrundstrahlung, Cellular Coherence Complex
  • die Sonne, Erde, unsere Milchstraße und deren kosmisches schwarzes Loch usw.

Diese Pulsationen sind notwendig um überhaupt unsere ca. 80-130.000.000.000 neuen Zellen pro Sekunde an genau den Stellen bilden zu können, wo alte Zellen entsorgt werden müssen. Dies geschieht allerdings nur durch die Aktivierung von ca. 30.000 Enzymen.

Hierzu ist eine enorme Synchronisation notwendig, d.h. eine Verschmelzung der Systeme.

Die tausendfach stärkere Heilwirkung kommt daher aus den oben genannten Strukturen außerhalb unserer Erdatmosphäre, die dann die Schumannwelle bilden, welche das Gehirn und die anderen oben genannten Strukturen aufnehmen. 

Wir benötigen also eine super synergistische Synchronisation und Verschmelzung der Systeme. Nach neueren Erkenntnissen geschieht dies aber nur über die Regeneration der kollagenen Bio-Matrix mit einer effizienten Resonanz und Redox Regulation.

Insofern wirken die drei bereits für die Behandlung des Corona Virus aufgestellten Basisprodukte bzw. deren Weiterentwicklung – die Produkte der Tiamat-Technologie – Stoffwechsel stabilisierend und synchronisierend, nicht nur unter biochemischen, sondern auch unter biophysikalischen Aspekten.

Da Elektrosmog diese Pulsationen massiv dysreguliert, benötigt man eine stark orchestrierte Stoffwechselsteuerung, die insbesondere durch hohe Dosen an Melatonin erreicht werden können.

2.2.5  Der gefährliche Betashift

Das Problem ist, dass der Betashift aufgrund der durch Elektrosmog induzierten, überhöhten Modulation der Schumann Frequenzen von der unser Leben in aller Synchronisation abhängig ist, von 45 auf 90 Hz. erhöht wurde.

Die mittleren – teilweise aber vor allem die tiefen Schlafphasen, die der Regeneration, der Entgiftung, der Steuerung der Synchronisation sowie der Endradikalisierung des Gehirnes, aber auch dem Aufbau lebenswichtiger Hormone der Nebennierenrinde, vor allem des Adrenalins dient, können so nicht mehr erreicht werden.

Hier kann der ständige erneute Aufbau des Bindegewebes durch Reisprotein in Kombination mit Glutathion und Melatonin Abhilfe schaffen. Synchronisierend wirken hier auch die folgenden Systeme:

    • Ferninfrarot Kappe
    • der Quantenstein
    • der neue russische Aktivator der Gamma 7 Serie, der parallel auch Elektrosmog reduzieren kann,
    • der Light Pen, insbesondere wenn man die Akupunkturpunkte des Kopfes bestrahlt
    • Produkte und Inhaltsstoffe der Tiamat-Technologie, die in die Tiefschlafphasen hinein leiten können
    • Melatonin mit Zusätzen an L- Prolin, L- Lysin und L-Glutaminsäure
    • Glutathion mit Zusätzen an MSM und Vitamin C
    • Reisprotein mit Vitamin C und Apigenin

2.2.6  Klotho, das Wunderprotein der Lebensverlängerung und Regeneration

Melatonin retard, GSH detox complex

und trimax erhöhen ebenfalls

die GH und FGF-21 Konzentrationen

und fördern den Schlaf,

besonders den Tiefschlaf und

das Stadium 4

2.2.7  Unterschiedliche Pakete insbesondere zum Immunaufbau und der Reduzierung des Elektrosmogs im Körper und der Umgebung gegen Covit-19

3 Pakete analog der Tiamat Technology:

Paket A

Immunstärkung

Reisprotein

Vitamin C

Apigenin

D3 + K2

Zeolithe Detox+

Paket B

Immunstärkung

Glutathion

MSM

L-Arginin

Vitamin C

D3 + K2

Paket C

Immunstärkung

Melatonin

L-Arginin

Vegan Fit

D3 + K2

NMN

 Zusatz bei allen 3 Paketen: Alpha H und Immuno D

Pakete zur Stärkung der Immunabwehr

Basis Paket

Immunstärkung

Reisprotein

Vitamin C

Vitamin D3 + K2

Zeolith

Kalium

Magnesium

Apigenin

Zeolithe Detox +

Zeolithe-Energie- und

Immunaufbau

 

Aufbau Paket

Immunstärkung

Alpha H

Glutathion

MSM

L-Arginin

B Complex

Traceminerals

Vegan Fit

Vitamin B Komplex

Paket Superlativ

Immunstärkung

Immuno D

Q 10

DHA 500

Vit-A mit DHA

NMN (mit Luetolin)

Melatonin

+ Ferntherapie und Systeme

Wirkung und Zurodnung von Systemen

Systeme

FIR-Haube, Gurt

Brain-Y-Chip Anhänger

Light-Pen

Aktivator

Kolganov-Kugeln

Air+

Quantenstein

Hologramm

Mensch

Brain-Y Chip Anhänger

Quanten-Energie-Stein

Aktivator

Energiekarte

Hologramm

FIR-Kappe und Gurt

Kolganov Kugeln

Quanteninformationssalbe

Strahlung

Melatonin

Zeolithe

Magnesium

Traceminerals

Quanten-

informationssalbe

Reisprotein

 

Raum

Kolganov Kugeln

Harmonisierer

Energiekarte

AIR+

Tesla-Antenne

Auto

Anti-

Stress

Harmonisierer

Kolganov-

Kugeln

2.3 INAKARB Produkte und Systeme

Die Voraussetzung für die Singulettsauerstoff-Produktion ist, dass aus den Lungenkapillaren Sauerstoff auf die Roten Blutkörperchen übertragen wird. Insbesondere bei der geplanten und bereits teilweise vorliegenden 60 GHZ – Belastung durch 5 G (Schweiz, China, USA, Zentren in BRD) ist der Körper nicht mehr in der Lage ausreichend Singulettsauerstoff zu erzeugen. Damit ergeben sich orthostatische Kollapse mit Atemnot, wie in Wuhan einem der ersten 5G- Gebiete in vielen Filmen schon gezeigt wurde!! Aber auch in unseren durch Elektrosmog belasteten Fahrzeugen, insbesondere Elektrofahrzeugen, haben wir dieses Problem!

NEU

Vitair S.O.E

Aktiviert die Luft mit sechs Katalysatoren.

S.O.E. – die Abkürzung leitet sich ab von Singlet-Oxygen-Energy.

Singlet-Oxygen (deutsch: Singulett-Sauerstoff) ist ein chemisch reaktionsfähiger Zustand des Sauerstoffs. Unmittelbar nach seiner Erzeugung in der Natur reagiert er mit Wassermolekülen in der Luft (Luftfeuchtigkeit) zurück in seinen Grundzustand. Dabei übernehmen die Wassermoleküle freiwerdende Energie.

Daher wurde ein System entwickelt, welches diesen Singulett – Sauerstoff sozusagen für den Körper wiederherstellen kann, das VITAIR AIR PLUS. Es ist u.a. ein portables Reisegerät , welches auch im Fahrzeug für eine Verminderung der Auswirkungen von Elektrosmog durch Aufbau von Singulett Sauerstoff und des Pollackschen Hexagonalen Wassers in der Atemluft (hexagonales EZ – Wasser kann massiv Elektronen liefern, die durch Strahlenbelastung ansonsten dem Körper entzogen würden) sorgt.

Der erzeugte Singulett Sauerstoff verbessert damit die Konzentration und vermindert Ermüdung und ermöglicht es wieder ausreichende Mengen an aktiviertem Sauerstoff auf die roten Blutkörperchen zu übertragen. Ein verbesserter Schlaf ergibt sich ebenfalls auch durch Versorgung der Luft beim Einschlafen mit Singulettsauerstoff.

Elektrosmog

Wasserhologramm Aurora aus dem Nordmeerpackeis

Ferner die DNA reparierende Wirkung des von Professor Trofimov vom Zentrum ISRICA geschaffenen Hologramms, dass die Entropiewerte (Unordnung, die unserer Systeme zerstört) nach Strahlenbelastung um ca. 120 % regenerieren kann.

Erklärung:

80% der Menschen leiden an der Unverträglichkeit der schweren Sonnenprotonen (HELIO Phobie) und sterben daher im Schnitt 30 Jahre früher aufgrund der Verdickung ihrer Blutgefäße, also einer Form der Arteriosklerose.

Durch Schwächung des Erdmagnetfeldes, einem Zustand der an den Polen der Erde oberhalb des 73. Breitengrades real ist, lassen sich bereits durch Trinken dieses Wassers (ca. ein Glas täglich) enorme Verjüngungserscheinungen insbesondere durch Herstellung normaler Gefäßsituationen und normalisierter Blutzuckerverhältnisse (der entscheidende Anti Aging Vorteil) bei stabilisierter Psyche und deutlichen Steigerungen von Aufmerksamkeit, Konzentration und sogar Intelligenz darstellen.

2.3.4 Systeme, die den Menschen energetisieren, das Immunsystem aufbauen, die DNA regenerieren und gegen Elektrosmog wirken

Aurora Hologramm

Brain-Y-Aluminium Chip

Quanten-Energie-Stein

Brain-Y-Aluminium Anhänger

Tesla Energiekarte

Gamma-7.N-As (Anti-Stress)

Gamma-7.H-A Neutralisator (Aktivator)

FIR Haube

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie keine Antwort auf Ihre Frage? Kontaktieren Sie uns via support@inakarb.de.

Was ist die INAKARB Akademie?

Im Mittelpunkt der Forschung der Internationalen Akademie für Regulations-medizin und Bewusstseinsforschung (INAKARB) steht der Ansatz, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit zu nutzen. Im Fokus steht hierbei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in all seinen Facetten. Was bislang Astronauten vorbehalten war, bahnt sich nun den Weg als fester Bestandteil der Gesunderhaltung in die medizinische Praxis.

Lieferzeiten

Unsere Lieferzeiten variieren in der Regel zwischen 10 und 14 Werktagen. Falls sich der Versand wegen Lieferverzögerungen von Herstellerseite verschiebt, werden Sie rechtzeitig informiert.

Zahlungsmethoden

Der INAKARB Shop akzeptiert MasterCard, Visa, American Express, Maestro und alle anderen gängigen Kreditkarten.

Darüber hinauskönnen Sie auch mit SOFORT-Überweisung, direkter Banküberweisung , Giropay  und Apple Pay bezahlen.

Alle Zahlungen werden sicher über das Bezahlungsgateway von Mollie Payments abgewickelt. Somit haben wir keinen direkten Zugriff auf Ihre Zahlungsdaten.

 

Zahlungssicherheit

Alle Transaktionen auf der Website werden über das Mollie Payment Gateway abgewickelt. Somit haben wir keinen direkten Zugiff auf Ihre Kartendaten und diese werden sicher verschlüsselt.

 

 

Steuern und Rechnungen

Unsere Rechnungen weisen die geltende Mehrwertsteuer für Bestellungen innerhalb der EU aus. Wir bitten Sie, zu überprüfen ob örtliche Steuern oder Zoll

 

Neuigkeiten aus der Akademie

Über den INAKARB Newsletter erhalten Sie 1 Mal im Monat neue Erkenntnisse aus der Akademie und werden über Aktionen und Produktneuheiten frühzeitig informiert. Wir freuen uns auf Sie!

Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Akademie

R

Erfahren Sie zuerst von Neuheiten

Angebote und Aktionen

Newsletter Anmeldung

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:


Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Lesen Sie mehr zu unseren Datenschutzpraktiken.


Durch das klicken auf den Anmeldebutton, akzeptieren Sie, dass Ihre Daten von Mailchimp verarbeitet werden.Erfahren Sie mehr über Mailchimp's Datenschutzrichtlinien.


© 2020 INAKARB GmbH, alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

von Montag bis Freitag,
ab 10:00 bis 17:00 Uhr

INAKARB GmbH

Bonner Straße 10
53424 Rolandseck

Tel: +49 (0) 2228 913 45 119
Fax: +49 (0)2228 913 4510
E-mail: support@inakarb.de

{"cart_token":"","hash":"","cart_data":""}